Beliebte Artikel

Vogesen
Vogesen Vogesen

Nimes
Nimes Nimes

Midi-Pyrénées
Midi-Pyrénées Midi-Pyrénées

Gironde im Frankreich-Lexikon

Das flächenmäßig größte Département Frankreichs Gironde liegt in der Region Aquitaine im Südwesten des Landes und ist nach dem gleichnamigen Mündungsfluss von Garonne und Dordogne benannt. Hauptstadt des Départements ist die Weinstadt Bordeaux. Das Département wurde gebildet aus Teilen der früheren Provinzen Guyenne und Gascogne. Die Küste bildet den nördlichen Teil der Côte d’Argent mit ihren silbernen Sandstränden und großen Pinienwäldern. Zu den größten Städten von Gironde zählen neben Bordeaux auch Mérignac, Pessac und Arcachon.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Französisch
Hauptstadt: Paris
Einwohnerzahl: ~64,5 Mio.
Fläche: 672.352 km²
Währung: Euro
Nationalfeiertag: 14. Juli
Zeitzone: UTC+1
Kfz-Kennzeichen: F
Internet-TLD: .fr
Telefonvorwahl: +33