Centre im Frankreich-Lexikon

Die Region Centre befindet sich, wie ihr Name schon verrät, in Mittelfrankreich. Genau genommen handelt es sich um das Tal der Loire, das besonders wegen der vielen romantischen Schlösser, die sich in dieser Region befinden, Weltruhm erlangt hat. Ein Schloss an der Loire ist der Traum vieler Menschen, die ein Leben lang ihren Lottogewinn erwarten. Mehr als dreihundert Schlösser befinden sich hier, was dazu führte, dass im Jahr 2000 das Loiretal zwischen den Städten Sully-sur-Loire und Chalonnes zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde.

Zur Region Centre zählen die Départements Cher, Eure-et-Loir, Indre-et-Loire, Loir-et-Cher, Indre und Loiret. Hauptstadt der Region Centre ist Orléans. Weitere für die Region bedeutsame Städte sind Tours, Amboise, Bourges, Chartres, Châteauroux und Blois.

Als Zweitwohnsitz der Könige und Fürsten Frankreichs in den vielen Schlössern und den dazugehörigen Parkanlagen wird der gesamte Bereich des Loiretals als ein Park angesehen. Man bezeichnet die Region auch als Frankreichs Lebensader. „La Val“ ist die Bezeichnung, mit der jeder Franzose vom Tal der Loire spricht. In dem milden Klima der Region schufen in der Vergangenheit Künstler und Könige die humanistische Kultur, eine Einheit aus Natur und Zivilisation, wie sie nur zu ihrer Zeit möglich war.

Die Schlösser hatten verschiedene Bestimmungen, einige waren Jagdschlösser, andere Lustschlösser und wieder andere Prunkschlösser. Eines aber ist allen gemein, es handelt sich um Denkmäler einer atemberaubenden Architektur.

Aber nicht nur die vielen Schlösser sind Anziehungspunkte dieser Region, sondern auch historische Ortschaften, moderne Städte mit vielen kulturellen Angeboten, Freizeitparks und eine wunderschöne, unberührte Natur.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Amtssprache: Französisch
Hauptstadt: Paris
Einwohnerzahl: ~64,5 Mio.
Fläche: 672.352 km²
Währung: Euro
Nationalfeiertag: 14. Juli
Zeitzone: UTC+1
Kfz-Kennzeichen: F
Internet-TLD: .fr
Telefonvorwahl: +33